Mein erster Blogbeitrag – ein Einblick in meine Welt rund um Ernährung und Essen

Hallo alle zusammen,

Marianne isst Bloggerin, soll nicht heißen ich esse andere Blogger, ich esse zwar vielseitig und gerne, aber keine Sorge, meine Leidenschaft zu essen beschränkt sich auf Lebensmittel. Es heißt viel mehr, meine Website mit meinem Blog geht mit diesem, ersten Beitrag online 🙂 Damit möchte ich einen kleinen Einblick geben wofür Marianne isst online steht und was euch in Zukunft auf meiner Seite erwarten wird.

Marianne isst online

… soll eine kleine Rebellion gegen die vielen Diäten und Ernährungstrends sein, die unseren Körper in mehr Chaos stürzen, statt langfristigen Erfolg zu bringen.

… soll ein kleiner Lichtblick in der onlinewelt sein, um natürliches, vielseitiges Essen für uns alle möglich zu machen.

 

Was bringt es euch?
 

– mit einfachen Tipps selbst im Garten das Lieblingsgemüse für die Familie anbauen

– mit einfachen Tipps selbst gutes Essen für die ganze Familie kochen

– mit einfachen Tipps Hausmannskost in gesunde Familienkost verwandeln

– mit einfachen Tipps Kinder für gutes Essen und Lebensmittel begeistern

Was bedeutet es für mich?

  1. es freut mich meine beruflichen mit meinen persönlichen Leidenschaften zu verbinden
  2. es ist eine schöne, kreative Möglichkeit meinen Bildern einen würdigen Platz zu geben, um auch gesehen zu werden
  3. es ist mir ein Anliegen meine Art zu Essen, welche bei mir seit Jahren gut funktioniert an andere mit hilfreichen Tipps weiterzugeben

Ihr denkt euch vielleicht, das alles klingt schön, aber es lässt sich nicht in den Alltag mit Beruf und Familie integrieren. Ich bin der Überzeugung mit den richtigen kleinen Tipps können wir über uns hinauswachsen.

In meinen Blog findet ihr Antworten auf folgende Fragen:

aus meiner Gartenwelt

…Wann säen/pflanzen?

…Wie düngen und pflegen?

… Wann ernten? Wie lagern? Wie verarbeiten?

aus meiner Küchenwelt

… Wie die Ernte aus dem Garten für den Winter konservieren?

… Wie aus natürliche Zutaten in der Küche schnelle, gesunden Gerichten zubereiten?

… Wie mit einer natürlichen Art der Verarbeitung in Küche wertvolle, gut verträgliche Lebensmittel herstellen?

aus meiner Ernährungswelt

… Was bewirken Lebensmittel in unserem Körper?

… Wir können wir Kinder für gutes Essen begeistern?

… Wie langfristig unser persönliches Wohlfühlgewicht finden?

Und was wollt ihr noch aus meiner Garten-, Küchen- und Ernährungswelt erfahren? Ich freue mich auf eure Anliegen!

Zum Start für „Marianne isst online“ möchte ich euch eine kleine Challenge fürs Stöbern auf meiner Website mit auf den Weg geben. Alle Bilder auf meiner Website, bis auf eines stammen von mir. Könnt ihr das eine Bild herausfinden?

Ich freue mich auf euren Besuch, eure Fragen und Kommentare!

Marianne

 

15 Antworten

  1. Die Gartensaison startet und mein „grüner Daumen“ ist eher nicht vorhanden. Freue mich schon auf deine Tipps und Tricks damit es auch bei mir etwas werden kann (hoffentlich 😅).
    Mit den Fotos ist es schwierig ich tippe auf das Foto mit dem Korb und dem Gemüse drin, dass das nicht von dir ist.

  2. Freue mich schon auf Tipps und Tricks für den Garten, vielleicht wäre es auch möglich dass man Kurse besuchen könnte z.b. wie koche ich Früchte richtig ein, wie kann Gemüse gut verarbeitet, eingelegt werden.
    Ich glaube, dass das Bild mit dem Korb und dem Gemüse drinnen nicht von dir ist.

    1. Liebe Carmen,
      ach, dass mit dem grünen Daumen wird schon werden 😊 hab auch ein bisschen gebraucht…

      Kurse, hmm? Ja, eigentlich eine gute Idee… werd ich mir bis im Garten die Ernte reif ist überlegen.

      Zum Foto will ich noch nicht zu früh etwas verraten 🙂

  3. Hallo liebe Marianne!
    Wirklich toll geworden 👍Werd mir sicher auch ein paar Tipps von dir holen. Sind sicher viele interessante Sachen dabei!
    Also ich glaub dass es das Foto mit den Babyfüsschen und den Gänseblümchen ist. 🌼

    1. Liebe Theresa,
      vielen Dank 🙂 ich freue mich, wenn die Seite nicht nur mir etwas bringt, sondern wirklich für den ein oder anderen etwas hilfreiches dabei ist.
      Zum Foto, will ich noch nicht alles verraten. Aber der richtige Tipp war noch nicht dabei… also weitersuchen 🙂

  4. Liebe Marianne! Deine Homepage ist super geworden 👍. Freue mich auf neue, spannende Blogs von dir.

    Viel Erfolg und viele Klicks 🤗

    Zur Challenge: ich glaub, das Gemüsegesicht oder das Foto von den Babyfüßchen ist nicht von dir…

    1. Liebe Christine,
      vielen Dank 🙂 ich werde mich bemühen über spannende Themen zu schreiben!

      Ich freue mich auch über Fragen von euch, wenn ihr zu einem Thema gerne meine fachliche und ein bisschen auch meine persönliche Meinung lesen möchtet 🙂

      Challenge, nein leider… die Suche kann noch bis Sonntag weitergehen.
      Bis Bald!

  5. Hallo liebe Marianne!
    Ich finde deine Blogs interessant und vielversprechend. Ich freue mich auf jeden neuen Eintrag und werde es ausprobieren.
    Viel Glück und Erfolg!
    Liebe Grüße aus Zell am See 🙂

    1. Liebe Elena,
      schön dich hier auf meine Seit begrüßen zu dürfen 🙂 werde mich bemühen, auch für eine fleißige Studentin ein paar schnelle Rezepte zu schreiben!

      Bis Bald und liebe Grüße aus der Steiermark!

  6. Hallo! Gratulation zur tollen Homepage! Freue mich schon auf deinen Blog 😊

    Zur Challenge: ich glaub das Foto mit den vielen verschiedenen Obst-, Gemüsesorten und Nüssen, die teils aufgeschnitten am Tisch liegen oder das Foto mit den Babyfüssen.
    Glg Maria

    1. Liebe Maria,
      sehr knapp, bin gerade dabei das Bild zu ändern. Ja es ist das Bild mit der Ananas, der Banane usw., es ist wirklich ein schönes Bild. Aber die Ananans passt nicht ganz in meine Idee von natürlichen, regionalen Lebensmitteln.

      Bis Bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.