Jausenzeit – Kürbis trifft Käse! 

Reiche Kürbisernte jedoch zu viel kann es davon nie geben!

Kürbis beliebtes Herbst und Wintergemüse. Haben wir eine reiche Ernte, dann wird Kürbis meist zu Suppe verarbeitet. Doch Kürbis ist so vielseitig in der Verwendung, ob Chutney, sauer eingelegt, er schmeckt einfach immer. Dieser Aufstrich ist wieder ein Rezept für die Vorratskammer.  

Viel Spaß beim Ausprobieren! 

 Kürbis-Tomaten-Aufstrich

Zutaten für 2-3 kleine Einmachgläser: 

500 g Kürbis (Hokkaido) 

2 -3 mittelgroße Tomaten 

1 große Zwiebel 

2 Zehen Knoblauch 

Salz, frische Petersilie

3-4 EL Olivenöl 

100 – 150 ml Wasser 

2-3 EL Rotweinessig 

Pfeffer, Chili nach Belieben

 
Zubereitung:

1. Knoblauch und Zwiebel fein hacken und in Olivenöl kurz dünsten. Geschnittene Tomaten und Kürbis zugeben und mitdünsten. 

2. Mit Salz würzen, mit Wasser und Essig aufgießen und ca. eine kalbe Stunde leicht köcheln. Alles mit Mixstab fein pürieren. Sollte der Aufstrich zu fest sein noch ein wenig Wasser oder 1-2 EL Olivenöl zugeben. 

3. Gehackte Petersilie zugeben und nach Belieben mit Salz, Chili und Pfeffer abschmecken. Für das Abfüllen in die Einmachgläser noch einmal erhitzen. 

4. Vorbereitete Gläser mit kochendem Wasser sterilisieren und Aufstrich heiß in Gläser abfüllen und mit Olivenöl abdecken. 

TIPP: Statt das Gemüse im Topf zu garen, das Gemüse einfach mit dem Salz vermischt auf ein Backblech geben und bei 180° im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Vor dem pürieren etwas Wasser zugeben und mixen. Vor dem Abfüllen noch einmal erhitzen und heiß abfüllen.  

Ernährungstipp:

Kürbis trifft Käse. Kombiniert mit einem guten Brot und zusätzlichem Gemüse enthält diese Mahlzeit alle Bausteine für eine gute Mahlzeit – die satt macht und schmeckt: 

  • 1 Eiweiß-Baustein (Käse-Sticks)
  • 1 Kohlenhydrate-Baustein (Vollwertiges Brot)
  • 1 Frische-Baustein (Kürbisaufstrich + Gemüse-Sticks) 

 

Ich freue mich auf euren Besuch und eure Kommentare!

Marianne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.