Süß-sauer eingelegter Ingwer-Kürbis 

Mit Ingwer-Kürbis habe ich letztes jahr so einigen eine freude bereiten können! Probiert es Aus, Wirklich eines der leckersten sauer eingelegten GEmüse die es gibt!

Kürbis – Herbstgemüse mit guten Inhaltstoffen

Kürbis ist eines der leckersten Herbst und Wintergemüse. Haben wir eine reiche Ernte, dann wird Kürbis meist zu Suppe verarbeitet. Doch bitte probiert dieses Rezept aus, dann macht ihr keine Suppe mehr! Ingwer und Gewürze wie Nelken, Piment und Sternanis harmonieren wunderbar mit dem milden Kürbis und geben diesem gemeinsam mit dem Essig und der milden Süße einen einzigartigen Geschmack! 

Das Gute im Kürbis: 

  • Carotinoide sind wichtige Bestandteile für Augen und Haut.
  • Kalium hat eine wichtige Funktion bei der Regulation des Flüssigkeitshaushalts. 
  • Die enthaltenen Ballaststoffe regulieren die Verdauung und sind sehr leicht verträglich. 
  • Gerne wird Kürbisgemüse auch in der Ernährungstherapie bei Margen- Darmbeschwerden eingesetzt.
  • Auch für Babybreie wird Kürbis gerne aufgrund der feinen Konsistenz verwendet. 

Ingwer-Kürbis

Zutaten für ca. 4 Gläser á 300 ml 

1 kg Kürbis (Hokkaido passt sehr gut)

500 ml Weißweinessig 

450 ml Wasser

2 Zehen Knoblauch

2 Stück Ingwer (ca. die Größe einer Knoblauchzehe) 

4 Gewürznelken

4 Pimentkörner

2 – 3 Stück Sternanis 

1 EL Senfkörner

1 TL rosa Pfefferkörne (geht auch schwarzer Pfeffer)

1/2 TL Salz

2-3 EL brauner Zucker 

 
Zubereitung:

1. Kürbis in kleine Rechtecke schneiden (ca. 1 cm x 3 cm). Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen und auch in dünne Scheiben schneiden. 

2. Zucker gemeinsam mit Gewürzen im Topf erhitzen bis er leicht karamellisiert bzw. die Gewürze zu duften beginnen. 

2. Essig und Wasser aufgießen, sowie Knoblauch und Ingwer zugeben. 

3. Kürbis einlegen und ca. 15 Minuten köcheln (der Kürbis sollte noch bissfest sein). 

4. Kürbisstücke möglichst dicht in saubere Gläser füllen und mit heißem Essigwasser übergießen und sofort verschließen. Ingwer-Kürbis ist mehrere Monate haltbar. 

5. Ingwer-Kürbis einige Wochen ziehen lassen, dann entfalten sich die Aromen der Gewürze noch besser. 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ernährungstipp:

Ingwer-Kürbis passt sehr gut zu einer Käsejause. Kombiniert mit einem guten Brot und zusätzlichem Gemüse enthält diese Mahlzeit alle Bausteine für eine gute Mahlzeit – die satt macht und schmeckt: 

  • 1 Eiweiß-Baustein (Käse)
  • 1 Kohlenhydrate-Baustein (vollwertiges Brot)
  • 1 Frische-Baustein (Ingwer-Kürbis, Gemüse )

Was ist euer Lieblingskürbisrezept??

 

Ich freue mich auf euren Besuch und eure Kommentare!

Marianne

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.